Nachhaltiges Walderleben

Kommt mit in den Wald

Ob Groß oder Klein, erlebt den stadtnahen Naturraum. Kleine Aktionen bieten einen einfachen Einstieg, die Natur mit allen Sinne wahrzunehmen. Spielerisch wird jeder an unterschiedlicher Stelle ein kleines Aha-Erlebnis haben. Sei es durch einen Perspektivwechsel, die Entdeckung der Vielfalt oder einfaches Naturwissen. Ganz nebenbei entsteht eine nachhaltige (Ver)Bindung zur Natur, die die Kinder im selbst entdecken, selbst einschätzen lernen und kreativem Freispiel unterstützt.

Dabei kommt der Spaß nicht zu kurz, so das auch ein kurzer Ausflug ins Grüne den Alltag kurz vergessen lässt. Ein Picknick lädt zum verweilen und Austausch ein.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und wir finden den passenden Rahmen für Ihren Waldtermin.

Achtsame Klettererlebnisse

Klettern im Pädagogischem oder Therapeutischem Rahmen

Motorische und mentale Bewegungsimpulse bietet uns ideale Möglichkeiten, eigene körperliche und geistige Grenzen kennenzulernen und zu verschieben. Phasen der intensiven und ausgelassenen Bewegung, wechseln sich mit wertvollen Pausen zum runterkommen und verarbeiten ab. Wir erfahren Konzentration, Bewegung und Gemeinschaft in ungewohntem Maße. Ehrgeiz und Wettbewerbsgedanken werden möglichst außen vor gelassen, stattdessen wird versucht gelassen mit einer gehörigen Portion Spaß in die Aktionen zu gehen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und wir finden den passenden Rahmen für Ihre “Achtsame Kletterstunde”.

Yogazeit für Kinder

mit Hund, Katze, Löwe …

Kommt mit auf spannende Reisen, in die Tierwelt, fremde Länder und Zauberwälder. Eine Stunde voller kreativer Bewegungsanregungen, aber auch Impulsen um zur Ruhe zu kommen. Mit einfachen Yoga-Asanas, Atemübungen und Phantasiegeschichten, bietet die Stunde einen spielerischen Ausgleich zum Alltag der Kinder. Alle Elemente helfen ganz nebenbei, den eigenen Körper und Geist (ein)schätzen zu lernen. Eine wertschätzende und motivierende Ansprache der Kinder, sowie gegenseitige Rücksichtnahme sind hier eine Selbstverständlichkeit.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und wir finden den passenden Rahmen für Ihre Kinderyogastunde.

Über mich

Über mich

Seit 2009 übe ich mich beim Klettern eigenen Grenzen schätzen und verschieben zulernen. Das eigene intensive Erleben im gesicherten Rahmen war Auslöser mehr im Natur- und Erlebnispädagogische Bereich eintauchen zu wollen. Vor allem auch als lebendiger Ausgleich und Ergänzung zu “Bürojob”.

Das reichte nicht aus seit 2013 gehe ich regelmässig auf die Matte und bringe dort den müden Körper, trägen Geist und sogar das Herz in Balance. Die Yoga Idee plöppt nun in vielen Situationen im Alltag auf und ich erinnere mich kurz mal zu Atmen.

In entspanne im Wald, da will niemand etwas von mir. Gerne mit meiner Tochter (1,5 J.) zusammen. Von Ihr lerne ich den kindlichen Entdeckergeist zu bewahren und mich über die klizekleinen scheinbar nutzlosen Dinge zu freuen, ich lasse mich gern zu staunen bringen. Die Natur ist einfach da, wir müssen einfach nur hingehen und sie wieder ganz wahrnehmen.

Zahlreiche kleine sehr ausgesuchte Fortbildungen, vielseitige und direkte Praxis-Erfahrungen ermöglichen es mir, für Sie individuelle Räume für Bewegungsimpulse, kleine Perspektiv-Wechsel und Sinneserfahrungen zu schaffen. Die kleinen Erlebnisse von Groß und Klein, können wiederum Grenzen im Alltag verschieben und den Horizont erweitern.

Kommt mit in den Wald, auf die Matte oder an die Wand, ich freue mich auf Euch!

Vita