Klettern im Pädagogischem oder Therapeutischem Rahmen

Motorische und mentale Bewegungsimpulse bietet uns ideale Möglichkeiten, eigene körperliche und geistige Grenzen kennenzulernen und zu verschieben. Phasen der intensiven und ausgelassenen Bewegung, wechseln sich mit wertvollen Pausen zum runterkommen und verarbeiten ab. Wir erfahren Konzentration, Bewegung und Gemeinschaft in ungewohntem Maße. Ehrgeiz und Wettbewerbsgedanken werden möglichst außen vor gelassen, stattdessen wird versucht gelassen mit einer gehörigen Portion Spaß in die Aktionen zu gehen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und wir finden den passenden Rahmen für Ihre “Achtsame Kletterstunde”.